Der ultimative Roswell-Guide – Sci-Fi’s Sprengung aus der Vergangenheit

Die Reihe hatte 1999 Premiere und konzentrierte sich auf Science-Fiction. Sie war die Schöpfung von Jason Katims.

Sie basiert auf den Büchern Roswell High von Melinda Metz. Es ist eine große Liebesgeschichte zwischen einem Außerirdischen und einem Menschen.

Plot

Ausgewahltes Bild Der ultimative Roswell Guide Sci Fis Sprengung aus der Vergangenheit Plot - Der ultimative Roswell-Guide - Sci-Fi's Sprengung aus der Vergangenheit

Max Evan ist der Anführer der Ausländergruppe, der von seiner Schwester Isabel Evans (Katherine Heigl) und seinem besten Freund Michael Guerin (Brendan Fehr) begleitet wird.

Diese nun Teenager kamen in dem UFO an, das 1947 in Roswell abstürzte. Sie wurden auf der Erde ausgebrütet und tauchten in den 1970er Jahren in derselben Stadt als Kinder in der Gesellschaft auf und wurden (zwei von ihnen) von der Familie Evans adoptiert.

Sie können molekulare Kombinationen durchführen. Sie können Materie auf molekularer Ebene manipulieren und ihre Eigenschaften verändern, als ob es ihre Macht wäre.

Sie werden von einer Gruppe von Menschen begleitet. Eine davon ist Liz Parker (Shiri Appleby), die die Liebe von Max ist. Jesse Ramirez (Adam Rodriguez), Maria DeLuca (Majandra Delfino), Alex Whitman (Colin Hanks), Sheriff Jim Valenti (William Sadler) und Kyle Valenti (Nick Wechsler) ist.

Roswell

Ausgewahltes Bild Der ultimative Roswell Guide Sci Fis Sprengung aus der Vergangenheit Roswell - Der ultimative Roswell-Guide - Sci-Fi's Sprengung aus der Vergangenheit

Diese existentielle Angst vor der Pubertät war für seinen Schöpfer Jason Katims, der bereits Drehbuchautor der Kultserie It’s My Life war, kein neues Thema, und so wurde sein neues Projekt damals als perfekte Mischung aus My So-Called Life und Akte X beschrieben.

Seine Protagonistin ist Liz, eine Studentin, die angeschossen wird und deren Wunde von Max, einem ihrer Klassenkameraden, mit nur einer Berührung seiner Hand geheilt wird. Nach diesem impulsiven Akt wird das Geheimnis gelüftet, das das Schicksal der Figuren verbindet. Er, Isabel und Michael sind Außerirdische.

Von dort aus wird eine Reihe von Geschichten gesponnen, die jugendliche Romantik und Verschwörungen vermischen, in einer Stadt, in der der Sheriff von dem besessen ist, was sie berühmt macht, und den Protagonisten immer auf den Fersen ist.

Nach einer intensiven Kampagne ihrer Fans, die massenweise Flaschen Tabasco, das Lieblingsgewürz der jungen Ausländer in der Serie, an die Büros der Kette schickten, wurde die Serie für eine zweite Staffel erneuert, in der beschlossen wurde, die Science-Fiction-Komponente stärker zu entwickeln und den Schwerpunkt auf die Mythologie zu legen.

Um dies zu erreichen, wurde Ronald D. Moore als Showrunner aufgenommen, was sein Werk nach der Star Trek-Serie und vor Battlestar Galactica war. Damit erreichte Roswell eine zweite Staffel, die eine bemerkenswerte Entwicklung gegenüber der ersten darstellte und den Fans unvergessliche Episoden hinterließ.

Die Serie endete in ihrem dritten Jahr, als sie von WB zu UPN wechselte. Obwohl die Fan-Kampagnen diesmal nicht ausreichten, um eine Verlängerung zu erhalten, bot Roswell in der letzten ausgestrahlten Episode eine Schließung für seine Charaktere an.

Roswell ist eine jener Serien, die, egal wie viele Jahre vergehen, immer in unseren Herzen bleiben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.